HĂŒhnerrezept

Persischer Linsenaufstieg 1 (Adas Polo), vegane Version HOHER PROTEIN! Zutaten: *

Persischer Linsenauflauf 1 (Adas Polo), vegane VersionđŸ˜‰đŸ‘ŒđŸ»đŸŒ± HOHER PROTEIN! đŸ’ȘđŸ» Zutaten: * 2 1/2 Tassen Basmatireis, abgespĂŒlt und abgetropft * 2 Tassen grĂŒne Linsen, 30 Minuten einweichen und abtropfen lassen * 200 g gemahlenes Bio-GrĂŒnzeug * 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt * 1 Tasse Rosinen, 10 Minuten einweichen und abtropfen lassen * Datteln, optional * 1 TL gemahlener Safran, aufgebrĂŒht * 5 EL Pflanzenöl * 2 EL vegane (pflanzliche) Butter * 1 TL Kurkuma * 1 TL Zimt * Salz und Pfeffer: So viel Sie möchten * 2 EL mĂŒrbe Mandelscheiben und Pistazien, zum Garnieren geröstet (optional) Ausbildung: * In einem Topf 2 Tassen Wasser zum Kochen können, ÂŒ Teelöffel Salz hinzufĂŒgen und die Linsen zusammen mit schwacher Hitze 20–30 Minuten köcheln lassen, solange bis sie weich sind. Abgießen und beiseite stellen * In einem großen Topf Salzwasser aufkochen und den Reis dazugeben (genau wie Pasta). Lassen Sie den Reis 5–10 Minuten kochen, solange bis er fertig ist. Den Reis abgießen. (Zeiger: Welcher Reis sollte in jener Mittelpunkt Festtag und außerhalb weich sein) * Stellen Sie den Topf wieder hinauf den KĂŒchenherd. Ein paar Suppenlöffel pflanzlichim Topf erwĂ€rmen. Schenken Sie dann eine Schicht Reis in den Topf, dann eine Schicht gekochte Linsen darĂŒber, dann eine weitere Schicht Reis und pendeln Sie mit dem ganzen Reis und den Linsen fort. Mit einem Verschluss herunternehmen und zusammen mit mittlerer Hitze 5–10 Minuten dĂ€mpfen lassen. * WĂ€hrend jener Reis dampft, 2 EL vegane Butter in einer Tasse kochendem Wasser schmelzen und oberhalb die Reismischung gießen. Wieder herunternehmen, die Hitze hinauf tief stellen und den Reis weitere 15–20 Minuten dĂ€mpfen lassen. * In einer Tiegel vereinigen Suppenlöffel Öl zusammen mit mittlerer Hitze erwĂ€rmen und die Zwiebel anbrĂ€unen. Dann dasjenige Hackfleisch dazugeben, anbrĂ€unen und die GewĂŒrze dazugeben. Gut umrĂŒhren. FĂŒgen Sie 1/2 Tasse kochendes Wasser hinzu, decken Sie es ab und kochen Sie es 10 Minuten weit, solange bis dasjenige Wasser aufgesogen ist. * Die Rosinen in einer anderen Tiegel mit einem Suppenlöffel Öl anbrĂ€unen. * Die Rosinen in eine SchĂŒssel spendieren und die Datteln in derselben Tiegel anbrĂ€unen. * Den Linsenreis hinauf einer Platte servieren. Mit Safran, frittierten Datteln und Rosinen, gerösteten Mandeln und Pistazien garnieren und rund vermahlen. Genießen! hungrig

Ähnliche Artikel

SchaltflĂ€che "ZurĂŒck zum Anfang"